Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbungsdaten

Es handelt sich nicht um eine gültige E-Mail-Adresse

Bitte überprüfen Sie ihren Profil-Link.

Mit Klick auf „Jetzt bewerben“ werden Ihre Daten an das aufgeführte Unternehmen übermittelt. Sie akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.

Egal, ob Sie eine Stelle für den Berufseinstieg suchen oder bereits Berufserfahrung mitbringen:
Bei uns werden Sie fündig!

Informationen zur Stelle

Stelle:
eine Projektleitung für das ESF-Projekt BleibNet proQuali
Unternehmen:
Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft (BBAG) eV.
Anforderungen:
Langjährige und praxiserprobte Projekterfahrung (Leitungs- und Steuerungskompetenz, Strukturausbau, Organisation und Administration von Arbeitsabläufen) - Kompetenz und Erfahrung in Personalführung und Gruppenprozessen - Ausgeprägte Fachkenntnis in den Bereichen Flucht, Migration und Integration - Fundierte Kenntnisse im Flüchtlings-, Aufenthalts-, Arbeits-/Arbeitsförderungsrecht - Mehrjährige Erfahrung in der Netzwerkarbeit - Mehrsprachigkeit - Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Stressresistenz, Durchsetzungsvermögen, Konfliktlösungs- und Entscheidungskompetenz - Flexibilität, Mobilität, Kreativität - Soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamorientierung
Aufgaben:
Leitung und Koordination des landesweiten Projektverbundes BleibNet proQuali (BpQ) zur arbeitsmarktlichen Integration von Geflüchteten mit Schwerpunkt verstärkter beruflicher Orientierung und Förderung von geflüchteten Frauen - Steuerung des ordnungsgemäßen Einsatzes der gewährten Fördermittel entsprechend dem Zuwendungsbescheid - Netzwerkarbeit/Kontaktpflege und Gewinnung weiterer Kooperationspartner*innen - Optimierung von Arbeitsstrukturen (Ausbau der Digitalisierung) sowie Gestaltung der umzusetzenden Arbeitsprozesse (konzeptionell, strategisch, finanziell) - Intensivierung / Ausbau von Fortbildungen für Arbeitsagenturen und JobCenter zur aufenthaltsrechtlichen Situation der Zielgruppe (Konditionen des Arbeitsmarktzuganges, Fördermöglichkeiten) - Einbindung von Optionskommunen im Land Brandenburg zu rechtlichen Anforderungen für die Projektzielgruppe der Geflüchteten (Aufenthaltsstatus, Arbeitsmarktzugang, Beschäftigungsverordnung, Fördermöglichkeiten) - Konzeption und Realisierung von Fortbildungen für Geflüchtete (digitale Angebote) Konzeptionelle Entwicklung von Arbeitsmaterialien/Merkblättern für Geflüchtete (auch mehrsprachig) und Arbeitsmarktakteur*innen im Bereich Fortbildungen - Konzeption / Leitung der regulären Arbeitstreffen des Projektverbundes auf Landesebene - Verantwortung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Landesebene - Impulsgeber/in für die Landes- und Bundespolitik zur weiteren Erleichterung des Arbeitsmarktzuganges für Geflüchtete