Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbungsdaten

Es handelt sich nicht um eine gültige E-Mail-Adresse

Bitte überprüfen Sie ihren Profil-Link.

Mit Klick auf „Jetzt bewerben“ werden Ihre Daten an das aufgeführte Unternehmen übermittelt. Sie akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.

Egal, ob Sie eine Stelle für den Berufseinstieg suchen oder bereits Berufserfahrung mitbringen:
Bei uns werden Sie fündig!

Informationen zur Stelle

Stelle:
Ergotherapeut m/w/d {Ergotherapeut/in}
Unternehmen:
Sozialpädiatrisches Zentrum Mecklenburg
Anforderungen:
Folgende Störungsbilder sollten Ihnen vertraut sein: • Störungen von Bewegungsabläufen • geistige und körperliche Behinderungen • sensorische Integrationsstörungen • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen Folgende standardisierte Testverfahren sollten Sie idealerweise beherrschen: • Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung (FEW-2, FEW-JE) • Move ABC 2 • Test zur Erfassung von Konzentration und Aufmerksamkeit (TEA-Ch) Sie sollten die Bereitschaft haben, sich folgende Testverfahren anzueignen: • Körperkoordinationstest für Kinder (KTK) • Handpräferenztest (HAPT) • Bruininks-Oseretzky Test der motorischen Fähigkeiten (BOT-2) • ARAT • Hand-Dominanz-Test (H-D-T) Das sollten Sie mitbringen: • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Softwareprodukte • hohes Engagement, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
Aufgaben:
Stellenprofil: Sie arbeiten in unserem multiprofessionellen Team selbständig und eigenverantwortlich. Ihr Aufgabenfeld umfasst die Mitbeurteilung von Kindern mit motorischfunktionellen, sensomotorischen, neurophysiologischen, neuropsychologischen oder psychosozialen Störungen. Des Weiteren führen Sie eine Beratung der Eltern und eine gemeinsame Erarbeitung der Zielsetzung durch und geben individuelle ressourcenorientierte Therapieempfehlungen. Auf der Grundlage medizinischer, sozialwissenschaftlicher und fachspezifischer Kenntnisse wenden Sie alltags- und handlungsorientierte Methoden an. Sie betrachten Ihre Patienten ganzheitlich und als einen Teil ihres sozialen Umfeldes.